Erdgastechnik im Gewerbe – Potenziale und Chancen

Der Erdgasabsatz in der Kundengruppe Gewerbe, Handel, Dienstleistungen (GHD) lag im Jahr 2013 bei rund 147 TWh. Das entspricht einem Anteil von etwa 14 Prozent am gesamten Erdgasverbrauch in Deutschland. Einerseits wird so deutlich, dass Bäckereien, Fleischereien, Krankenhäuser und andere GHD-Betriebe eine bedeutende Kundengruppe für die Energieversorger in Deutschland darstellen. Andererseits wird bei einem genaueren Blick auf die Kunden- und Absatzstruktur deutlich, dass in vielen Bereichen noch größere Absatzpotenziale für Erdgas im Gewerbe existieren und Erdgastechnik viele Möglichkeiten bietet. Diese Chancen gilt es zu nutzen.

In dieser Rubrik erhalten Energieversorger detaillierte und tief gehende Informationen unter anderem zur Struktur des Gewerbemarkts und zum Bedarf an Endenergie in den einzelnen Branchen. Auch die Besonderheiten der Erdgasanwendung in den verschiedenen Gewerbearten und die Potenziale unter anderem durch die Substituierung von Heizöl als Energieträger für die Wärmeerzeugung werden aufgezeigt.

Natürlich erhalten Energieversorger und ihre Vertriebsmitarbeiter auch praktische Hilfe für eine erfolgreiche Marktbearbeitung: Ein umfangreiches Vermarktungskonzept mit zahlreichen Tipps und Hinweisen und mehreren Checklisten lässt sich für die Zielgruppenanalyse und Kundenakquise im GHD-Segment nutzen.