Kennzahlen der Kfz-Branchen

Die Automobilbranche inklusive der Zulieferer und den Autowerkstätten zählt zu den größten Branchen der deutschen Wirtschaft.

  • rund 33.500 Freie und Markenwerkstätten
  • ca. 422 Milliarden Euro Umsatz in der gesamten Branche in 2017
  • rund 820.000 Beschäftigte


Mehr Informationen erhalten Sie auf der Website des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbe und auf der Website des Verbands der Automobilindustrie.

 

Wärmeversorgung der Werkstatt

Sowohl Warmluft- als auch Strahlungsheizungen eigenen sich zur Beheizung von Verkaufsräumen und Werkstätten. Moderne Erdgas-Technologien tragen zur Effizienz des Kfz-Betriebes bei.

 

> Zurück zum Gewerbemarkt im Überblick

Warmluftheizung in Werkstätten

Ob kleine Werkstatt oder großer Ausstellungsraum – mit erdgasbetriebenen Warmluftheizungen werden Hallen und hohe Räume gleichmäßig und effizient warm.

Erdgasfahrzeuge

Ob Kastenwagen, Caddy oder schweres Nutzfahrzeug: Viele Automobilhersteller bieten Erdgasfahrzeuge an. Diese überzeugen mit Leistung und deutlich günstigeren Kraftstoffkosten.

Mit Erdgas fahren

Der Verkehr ist der zweitgrößte Verursacher von Treibhausgasemissionen in Deutschland. Erdgas kann im Mobilitätsmarkt entscheidend dazu beitragen, die CO2-Emissionen zu senken.