Scania CNG-Zug zum Autotransport

Seit September setzt die Mosolf-Gruppe einen gasbetriebenen Truck von Scania für ihre Automobiltransporte in Brandenburg ein. Der CNG-Lastzug mit Kässbohrer-Aufbau wurde auf die speziellen Anforderungen für Autotransporter angepasst. Durch den Einsatz des CNG-Lkw wird mindestens 20 Prozent weniger CO2 emittiert als mit einem vergleichbaren Diesel-Lkw. Die Anschafftung des gasbetriebenen und umweltschonenden Lkw wurde über das Förderprogramm "Richtline über die Förderung von energieeffizienten und/oder CO2-armen schweren Nutzfahrzeugen in Unternehmen des Güterverkehrs" staatlich gefördert.

 

Quelle: www.logistra.de