AIDAnova an Reederei übergeben

Die Meyer Werft hat gestern mit der AIDAnova das weltweit erste LNG betriebene Kreuzfahrtschiff in Bremerhaven an die Reederei AIDA Cruises abgeliefert. Dies verkündete AIDA Cruises in einer gestrigen Pressemitteilung. Vor der Ablieferung wurde die AIDAnova bei drei Erprobungsfahrten erfolgreich auf ihre Seetauglichkeit getestet. Das Schiff verfügt über vier besonders emissionsarme Dual-Fuel-Motoren, die auf See und im Hafen zu 100 Prozent mit LNG betrieben werden können. Die AIDAnova wird mit ihrer neuartigen LNG-Technik neue Maßstabe im Hinblick auf die Umweltfreundlichkeit setzen. Mit dem sauberen Brennstoff LNG kann der Ausstoß an Emissionen stark verringert werden. Zwei weitere LNG-Kreuzfahrtschiffe werden die AIDA-Flotte Ende 2021 und 2023 verstärken.

© redaktion Aliado / nh