Betankung eines LKWs mit LNG Quelle: BDEW, Foto: Swen Gottschall

ELVIS plant öffentliche LNG-Tankstelle in Knüllwald

Die Europäische Ladungs-Verbund Internationaler Spediteure Aktiengesellschaft (ELVIS) plant eine öffentliche LNG-Tankstelle am Hub in Knüllwald. Dies verkündete ELVIS in einer gestern erschienenen Pressemitteilung. Das kaum vorhandene Tankstellennetz sprach demzufolge bisher gegen den Einsatz von LNG-Lkw im Fernverkehr. Im Linienverkehr kann allerdings schon eine einzige Tankstelle entlang der Strecke das Problem lösen. Deswegen plant ELVIS den Bau einer LNG-Tankstelle, die 2020 in Betrieb gehen soll. Sie ist Teil der gestarteten LNG-Offensive. Laut Jochen Eschborn, Vorstandsvorsitzender ELVIS, möchten sie künftig die Einkaufsvolumina von Erdgas-Lkw ihrer Mitgliedsspeditionen im ELVIS-Zentraleinkauf bündeln, um günstigere Preise zu erzielen. Bei einigen Mitgliedern sind LNG-Fahrzeuge schon jetzt im Einsatz.

© redaktion Aliado / nh