Hochleistungsenergie Stadtviertel in Europa nutzen Erdgas

Die Projektpartner des EU-Projekts CITyFiED hätten ein neues Video veröffentlicht. Es dokumentiere die Sanierungsarbeiten und die Anwendung erneuerbarer Energien auf der Basis von Biomasse und Erdgas in Duero-Valladolid. Der Energieverbrauch sank bereits um 40 Prozent und die CO2-Produktion wurde um 70 Prozent reduziert. In CITyFiED werde eine integrierte und systemische Strategie für die Gestaltung von intelligenten Städten der Zukunft entwickelt. Zentraler Bestandteil des Konzepts sei die Reduzierung des Energiebedarfs und der Treibhausgas-Emissionen bei gleichzeitiger Erhöhung des Anteils an erneuerbaren Energien. Innovative Technologien und Methoden bilden die Basis für eine nachhaltige Sanierung, intelligente Netze, Fernwärmenetze und Mobilität. Die drei Stadtteile Duero- Valladolid (Spanien), Soma (Türkei) und Lund (Schweden) dienen als Demonstrationsgebiete. Die Partner von CITyFiED kämen aus der Forschung, Industrie, öffentlichen Verwaltung, Kommunikation und Markteinführung. Die Verwertungsstrategie sehe vor, 100 neue Projekte in anderen Städten für die nächsten 10 Jahre mit ca. 500.000 Sanierungsmaßnahmen an Gebäuden zu stimulieren. Darüber hinaus würden die Projektpartner Empfehlungen an die europäische Politik formulieren und die Standards für den Energiebereich und den Bausektor verbessern.

© redaktion Aliado / sc