MWM Gasaggregat verbessert Energieeffizienz von portugiesischem Textilbetrieb

In der Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlage (KWK) der Textilfärberei Acabamentos Têxteis de Barcelos in Portugal wurde nach Angaben der Caterpillar Energy Solutions GmbH im März 2015 ein erdgasbetriebener MWM Gasmotor des Typs TCG 2020 V12 ausgeliefert. Das Blockheizkraftwerk (BHKW) werde somit die Fertigungsprozesse des Unternehmens mit einer elektrischen Leistung von 1.194 kWel unterstützen. Die Anlage des portugiesischen Textilunternehmens wird durch die Wasseraufbereitungsfirma FDuarte betrieben. Laut der Caterpillar Energy Solutions GmbH wurde die Acabamentos Têxteis de Barcelos 1985 gegründet und bietet Dienstleistungen im Bereich Textilfärbung und Veredelung von Maschenware an. Während der Fertigungsprozesse entstehen dabei Wärme und Abgase, die die KWK-Anlage zur Gewinnung von Warmwasser und Dampf nutzt. Weiterhin können diese neugewonnenen Ressourcen wieder in Färbe- und Veredelungsprozessen eingesetzt werden. So sei es mit dem hocheffiziente MWM Gasmotor inklusive der modernen Steuerungsanlagen möglich, eine wesentliche Verbesserung in Effizienz und Umweltschutz in der Textilfärberei zu erzielen.

© redaktion Aliado / nm