Umweltfreundlicher Gasmotor erweitert Euro VI -Motorenfamilie

Am 2. März sei der erste Gasmotor der neuen Euro VI-Generation bei Mercedes-Benz in Mannheim vom Band gelaufen. Dank innovativer Motoren-Technologie setze er Maßstäbe beim Thema Umweltfreundlichkeit und Abgasemissionen. So lägen die CO2-Emissionen bis zu 20 Prozent unter denen eines Dieselmotors. Bei Verwendung von Biogas werde die CO2- Bilanz nochmals attraktiver. Der Motor sei somit das umweltverträglichste Modell der Mannheimer Motorenfamilie. Beim neuen Gasmotor M936 G habe Mercedes-Benz alles darangesetzt, um an dem Erfolg der bewährten Motoren anzuknüpfen und seine Vorreiterrolle bei leistungsstarken und umweltfreundlichen Motoren weiter auszubauen. Ob mit fossilem Erdgas oder mit regenerativem Biogas - der M936G erfülle weit mehr als die geforderten Normen und sorge künftig in Daimler-Nutzfahrzeugen für eine saubere Fahrt. Der neue Erdgasmotor M 936 G basiere auf dem Turbodieselmotor OM 936 aus der neuen Generation BlueEfficiency Power mit 7,7 Litern Hubraum. Er werde als monovalenter Motor mit komprimiertem Erdgas betrieben, leiste 222 Kilowatt und erreiche ein maximales Drehmoment von 1200 Nanometern.

© redaktion Aliado / sc