Unternehmen können sich für Energy Efficiency Award 2019 bewerben

Private und öffentliche Unternehmen können sich bis zum 30. Juni 2019 für den Energy Efficiency Award 2019 bewerben, wenn sie den Energieverbrauch und die klimarelevanten Emissionen in ihrem Unternehmen messbar mindern. Dies verkündete die Deutsche Energie-Agentur (dena) in einer kürzlich veröffentlichten Pressemitteilung. Der international ausgeschriebene Award wird in vier Wettbewerbskategorien vergeben, die für wichtige Stellschrauben der Energiewende stehen und die Bandbreite der Möglichkeiten zeigen, mit denen Industrie, Gewerbe und öffentliche Unternehmen ihre Energieeffizienz steigern können. Gesucht werden damit Beiträge in den vier Kategorien Energiewende 2.0, Energieeffizienz: von clever bis digital, Energiedienstleistungen und Energiemanagement sowie Publikumspreis: Konzepte zur Steigerung der Energieeffizienz. Eine Expertenjury bewertet sie anhand der Kriterien Energieeinsparung, Klimaschutzrelevanz, Wirtschaftlichkeit sowie Innovationsgrad und Übertragbarkeit. Der Energy Efficiency Award 2019 ist mit Preisgeldern von insgesamt 30.000 Euro dotiert. Die Preisverleihung findet auf dem dena Energiewende-Kongress am 25. November 2019 in Berlin statt.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.energyefficiencyaward.de


© redaktion Aliado / nh