Erste Schiff-zu-Schiff Betankung mit LNG im Rostocker Hafen

Im Rostocker Seehafen wurde die erste Schiff-zu-Schiff Betankung mit LNG durchgeführt. Dies geht aus einer gestern erschienenen Pressemitteilung hervor. Demzufolge hat die "Kairos", das weltweit größte LNG-Bunkerschiff, die "Orion" mit LNG betankt. Bei der ersten seeseitigen Betankung eines Schiffes mit LNG handelt es sich um einen wichtigen Meilenstein zur Stärkung des LNG-Cluster in Rostock. Der Hafen hat sich den Aufbau einer LNG-Versorgungsinfrastruktur über Tankstellen und ein LNG-Terminal für die Versorgung von Schiffen und Lkw zum Ziel gesetzt. Mit der Eröffnung der LNG-Tankstelle für Lkw im Hafenvorgelände Ende des letzten Jahres und der Planung eines small-scale LNG-Terminals im Überseehafen werden die notwenigen Voraussetzungen zur Etablierung und flächendenkenden Versorgung von LNG im Verkehrssektor geschaffen.

© redaktion Aliado / nh