Bewerbungsphase für Innovationspreis der deutschen Gaswirtschaft 2020 gestartet

Die deutsche Gaswirtschaft zeichnet auch in diesem Jahr besonders vielversprechende Projekte im Rahmen des Innovationspreises aus. Dies hat der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) heute verkündet. Mit dem Innovationspreis der deutschen Gaswirtschaft werden Projekte geehrt, die ein ausgeprägtes Engagement aller Teilnehmer für Klimaschutz und Ressourcenschonung zum Ausdruck bringen. Das können beispielsweise kreative Effizienztechnologien oder neuartige Konzepte für die nachhaltige Nutzung von Gas sein. Der Preis wird in den folgenden fünf Kategorien vergeben: Innovative Produkte, Effiziente Energiekonzepte, Forschung & Entwicklung, Klimaschutz & Kommune sowie Mobilität & Verkehr. Unternehmen und Einzelpersonen können sich mit ihren Projekten bis zum 1. September 2020 bewerben. Die Preisverleihung findet im November 2020 statt. Der BDEW vergibt diesen Preis alle zwei Jahre gemeinsam mit den Branchenverbänden Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch (ASUE), Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches (DVGW) und Zukunft Erdgas.

© redaktion Aliado / nh