Datenschutz

Der BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V. (nachfolgend "BDEW") respektiert die Privatsphäre der Nutzer (nachfolgend" Nutzer") seiner Internetpräsenz und hat sich deren Schutz bei allen Aktivitäten im Internet zum obersten Gebot gemacht. Das bedeutet: Der BDEW verpflichtet sich, die von den Nutzern bereitgestellten Informationen jederzeit mit größter Sorgfalt und größtem Verantwortungsgefühl zu behandeln. Dies betrifft auch und insbesondere die Zusammenarbeit mit Partnern und Dritten. Der BDEW übernimmt jedoch keine Haftung für Dritte, soweit dies nicht gesondert erklärt wird.
 
Zum Schutz der vom BDEW verwalteten personenbezogenen Daten gegen zufällige bzw. vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder vor dem Zugriff unberechtigter Personen setzt der BDEW modernste technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, die kontinuierlich verbessert werden. Unsere Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Unsere Mitarbeiter sind zur Wahrung der Vertraulichkeit verpflichtet.

Die nachfolgenden Datenschutzhinweise geben einen Überblick über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten sowie die konkrete Art der erfassten Daten. Die vollständigen Informationen ergeben sich ferner aus der Datenschutzerklärung samt Erläuterung der Begrifflichkeiten.

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.
Reinhardtstr. 32
10117 Berlin
Deutschland
Tel.: 030 300199-1000
E-Mail: info@bdew.de
Website: www.bdew.de

Die Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter datenschutz@bdew.de.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
Der BDEW erhebt, speichert und verarbeitet personenbezogene Daten ausschließlich nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen und soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Beziehungen zwischen dem BDEW und dem Nutzer bzw. zur Bereitstellung der angeforderten Angebote notwendig und erforderlich ist.

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die einer bestimmten oder einer bestimmbaren Person zugeordnet werden können, wie etwa der Name einer Person, die IP-Adresse, aber auch andere Angaben, wenn sich hieraus eine Person bestimmen lässt.


Welche Daten werden erfasst?

Zugriffsdaten:
Wenn Sie die BDEW-Website benutzen, zeichnet der Web-Server aus Sicherheitsgründen grundsätzlich in den Server-Log-Files folgende Informationen auf:

  • Verwendete IP-Adresse
  • Quelle, von der Sie auf die Website gelangt sind
  • Verwendeter Browser und verwendete Browserversion
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Verwendetes Betriebssystem


Diese Daten werden nicht mit anderen Daten verknüpft und nicht gespeichert.

Aufgrund Ihrer Eingaben im Kontaktformular werden folgende personenbezogenen Daten erhoben:

  • Titel
  • Name, Vorname
  • E-Mail-Adresse
  • Nachricht


Wofür werden Ihre Daten genutzt?

Die Daten werden genutzt zur Bereitstellung der Produkte und Dienstleistungen des BDEW sowie zur Optimierung und zum Schutz der Website. Mit Ihrer Einwilligung nutzt der BDEW Ihre Eingaben, um auf Ihre Kontaktanfragen/Nachrichten zu reagieren. Der BDEW benutzt Ihre Daten für Werbung nur, sofern Sie dafür eingewilligt haben.

Nur in besonderen Ausnahmen erfolgt eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte, z.B. zur strafrechtlichen Verfolgung bei Missbrauch oder Angriff auf unsere IT-Systeme.

Welche Rechte haben Sie?

  • Bestätigung: Sie haben das normierte Recht auf Bestätigung, ob über Sie personenbezogene Daten verarbeitet werden.
  • Auskunft: Sie haben das normierte Recht auf Auskunft über die zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten.
  • Berichtigung: Sie haben ein Recht auf Korrektur Ihrer personenbezogenen Daten, sollte der BDEW diese von Ihnen unrichtig gespeichert haben.
  • Löschung: Sie haben das Recht darauf, dass der BDEW Ihre Daten löscht, wenn diese nicht mehr gespeichert werden dürfen.
  • Widerspruch: Sie haben das Recht auf Widerspruch gegen die Speicherung Ihrer Daten und können den BDEW hierzu kontaktieren.
  • Widerruf Ihrer Einwilligung: Sie haben das Recht, jederzeit Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu widerrufen.


Möchten Sie eines dieser Rechte in Anspruch nehmen, können Sie sich jederzeit an datenschutz@bdew.de wenden.


Kontaktaufnahme
Bei der Kontaktaufnahme mit dem BDEW (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.


Technische Steuerung – Cookies
Auf unserer Seite werden sogenannte „Cookies“ verwendet. Sollten Sie die Verwendung der Cookies durch unsere Website auf ihrem Computer nicht wünschen, so können Sie in Ihrer Browsereinstellung die Cookies deaktivieren und die Browsereinstellung so wählen, dass Sie bei der Verwendung von Cookies auf einer Internetseite darüber informiert werden. Nähere Informationen hierzu finden Sie z.B. hier, hier, hier sowie hier. Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http:// www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.


Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie in Ihrem Webbrowser Einstellungen vornehmen können, durch die das Ablegen unserer Cookies auf Ihrem Computer künftig unterbunden oder bereits vorhandene Cookies gelöscht werden:

Sie können die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google auch dadurch verhindern, indem Sie das entsprechende Browser-Plug-In herunterladen und installieren.


Google
Der BDEW verwendet Analysedienste, die von der Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend "Google"), zur Verfügung gestellt werden. Damit kann er die Benutzung der Webseite durch deren Besucher analysieren und den Zugang, die Informationen und die Handhabung der Webseite verbessern. Nachfolgend beschreiben wir Ihnen möglichst genau, welche personenbezogenen Daten wir in diesem Zusammenhang erheben und speichern, welche Daten an Google übermittelt werden und was mit den Daten bei Google geschieht. Darüber hinaus beschreiben wir, wie Sie vorgehen müssen, um diese Nutzung Ihrer Daten zu verhindern, ihr zu widersprechen oder diese löschen zu lassen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-In-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen von Google. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Datenschutzschild unterworfen.

Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“).

Google Analytics verwendet  "Cookies", die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Webseite durch den Nutzer (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in die USA übertragen und dort gespeichert.

Wir möchten Sie ausdrücklich darauf hinweisen, dass der BDEW Google Analytics nur so einsetzt, dass IP-Adressen lediglich verkürzt verarbeitet werden (sogenanntes "IP-Masking"). Hierzu hat der BDEW auf dieser Webseite Google Analytics um den Code "anonymizeIP" erweitert. Dies garantiert die Maskierung Ihrer IP-Adresse. Dadurch ist außerdem sichergestellt, dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Auf diese Weise schließen wir einen Personenbezug der von uns erfassten Daten aus. Gleichwohl können Sie der künftigen Erhebung und Verarbeitung sämtlicher Daten unter diesem Link widersprechen.

Im Auftrag des BDEW wird Google die Informationen benutzen, um die Nutzung der Webseite durch den Nutzer auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten- und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite voll umfänglich nutzen können.
Sie können darüber hinaus die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Mehr Informationen zu Google Analytics finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärt sich der Nutzer mit der Bearbeitung der über den Nutzer erhobenen Daten durch Google in der hier beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Google AdWords und Google Conversion Tracking
Diese Webseite verwendet das Online-Werbeprogramm Google AdWords der Google Inc.
Im Rahmen von Google AdWords nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Webseite und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein individuelles Cookie. Die Cookies können nicht über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen deaktivieren. Sie werden so dann nicht in die Conversion-Tracking-Statistiken aufgenommen.

Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Webseite eingeschränkt sein.

•    Internet Explorer
•    Firefox
•    Chrome


YouTube

Wir nutzen auf unserer Webseite Videos des externen Video-Anbieters YouTube (ein Unternehmen der Google Inc.), um Videos auf unserer Webseite einzubinden. Dabei überträgt der Browser automatisch Informationen über den Nutzer an YouTube – auch schon, bevor das Video abgespielt wird.

Auf eine mögliche Datenübertragung durch YouTube haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen zur offiziellen Datenschutzpolitik von YouTube bzw. Google erhalten Sie hier.

Bei der Nutzung der YouTube-Videos erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Diese Meldung erfolgt unabhängig davon, ob sie in ein YouTube-Nutzerkonto eingeloggt sind. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie eine Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor dem Abruf der Videos ausloggen.

Alle Daten, die bei der Nutzung von YouTube gespeichert werden, laufen im Google-Konto zusammen. Einstellungen zum Datenschutz bei YouTube müssen daher im Google-Konto vorgenommen werden. Unter den "Aktivitätseinstellungen" finden Sie nicht nur Optionen zum Web- und Standortverlauf, sondern auch spezielle Funktionen zum Datenschutz bei YouTube. Zum einen können Sie den Video-Suchverlauf pausieren, sodass Ihre Suchanfragen nicht mehr gespeichert werden. Zum anderen können Sie auch den Video-Wiedergabeverlauf ausschalten, sodass auch nicht all ihre angesehenen Videos gespeichert werden.

Gegen die Profilbildung bei YouTube steht Ihnen zusätzlich ein Widerspruchsrecht zu. Zur Ausübung dieses Rechts müssen Sie sich direkt an YouTube wenden.


Twitter
Der BDEW verwendet Services, die von der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA (nachfolgend "Twitter"), zur Verfügung gestellt werden. Twitter ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen "Privacy Shield" zertifiziert und verpflichtet sich damit die europäischen Datenschutzvorgaben einzuhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf den Seiten von Twitter.

Twitter Conversion-Tracking und Twitter Ads

Twitter ermöglicht es, mittels des Besucherinteraktions-Pixels, interessenbasierte Werbung, Re-Targeting und Conversion-Messungen für Online-Werbung einzusetzen. Mit dessen Hilfe können wir die Aktionen von Nutzern nachverfolgen, nach dem diese eine Twitter-Werbeanzeige gesehen oder geklickt haben, und die Wirksamkeit der Twitter-Werbeanzeigen erfassen. Die so erfassten Daten sind für uns anonym, das heißt: Wir sehen nicht die personenbezogenen Daten einzelner Nutzer. Diese Daten werden jedoch von Twitter gespeichert und verarbeitet.

Twitter kann diese Daten mit Ihrem Twitter-Konto verbinden und entsprechend Twitters Datenschutzrichtlinie für eigene Werbezwecke verwenden. Sie können Twitter sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Twitter ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert werden.

Twitter verwendet Cookies und ähnliche Technologien wie Pixel-Tags oder die lokale Speicherung in der hier beschriebenen Art und Weise, um Ihnen eine bessere, schnellere und sicherere Twitter Nutzung zu bieten. Die Twitter Dienste – einschließlich der verschiedenen Webseiten, SMS, APIs, E-Mail-Mitteilungen, Applikationen, Buttons, Widgets und Anzeigen – nutzen diese Technologien unter anderem für Folgendes: für Ihre Anmeldung bei Twitter, zum Speichern Ihrer Einstellungen, zum Personalisieren der angezeigten Inhalte, zum Schutz vor Spam und Missbrauch und zum Schalten von relevanten Anzeigen.

Mit Twitter Ads werden Angebote für bestimmte Zielgruppen anhand einer Auswahl von allgemeinen Kriterien, wie z. B. demografischen Merkmalen, Regionen,  Schlagwörtern oder Interessen ausgespielt. Außerdem ermöglicht Twitter uns auch gezielte Anzeigen auf Grundlage Ihrer bisherigen Seitenaufrufe auf unserer Webseite (maßgeschneiderte Zielgruppen). So können Ihnen beispielsweise Anzeigen und Hinweise auf unsere Angebote und Inhalte angezeigt werden, wenn Sie sich für bestimmte Services, Informationen oder Angebote dieser Webseite interessiert haben. Hierbei werden lediglich allgemeine und technische Angaben über aufgerufene Seiten ausgewertet.

Sie können diese Datenverarbeitung in Ihrem Twitter-Account in den Konto-Einstellungen unterbinden oder in Ihrem Browser die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung verhindern:

•    Internet Explorer
•    Firefox
•    Chrome

Wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieser Webseite vollumfänglich funktionsfähig sind.

Als Twitter-Nutzer können Sie die beschriebene Datenverarbeitung auch unterbinden, indem Sie in den Sicherheits- und Datenschutzeinstellungen neben der Überschrift "Gesponserter Inhalt" das Kontrollkästchen "Anzeigen maßschneidern basierend auf von Werbepartnern geteilten Informationen" deaktivieren. Weitere Informationen finden sich auch auf den Seiten von Twitter.

Wenn Sie nicht möchten, dass Twitter innerhalb und außerhalb von Twitter auf Sie zugeschnittene, interessenbasierte Anzeigen schaltet, haben Sie verschiedene Möglichkeiten, diese Funktion zu deaktivieren:

  • Rufen Sie in den Twitter-Einstellungen die "Einstellungen für Individualisierung und Daten" auf und passen Sie die Einstellung "Anzeigen personalisieren" an.
  • Nutzen Sie einen Browser, können Sie die Anzeige interessenbasierter Werbung in Twitter mit einem Tool der Digital Advertising Alliance unter optout.aboutads.info im aktuellen Browser deaktivieren.
  • Nutzen Sie ein Mobilgerät, können Sie die Einstellung "Kein Ad-Tracking" (iOS) oder "Personalisierte Werbung deaktivieren" (bzw. "Interessenbasierte Werbung deaktivieren" in älteren Systemen) (Android) auf Ihrem Gerät aktivieren.


Hinweis: Wenn Sie die Web-Einstellungen für Ihren Twitter-Account ansehen oder ändern möchten, müssen Sie angemeldet sein. Wenn Sie nicht angemeldet sind und Twitter-Einstellungen in Ihrem Webbrowser ändern, gelten diese Einstellungen nur für diesen Browser und wenn Sie nicht bei Twitter angemeldet sind. Wie Sie auf die Einstellungen für Individualisierung und Daten zugreifen, z. B. in der Twitter Mobile-App, erfahren Sie hier.

Wenn Sie interessenbasierte Werbung auf Twitter deaktivieren, deaktivieren Sie damit nicht jegliche Werbung auf Twitter. Sie sehen z. B. möglicherweise weiter Werbung, die anhand von anderen Informationen personalisiert sein kann, z. B. basierend auf Ihren Tweets, den Personen, denen Sie folgen, Ihrem Smartphone-Typ, Ihrem Standort und den Links, auf die Sie in Twitter klicken.


Auskunfts- und Widerspruchsrecht
Auf Anforderung informiert der BDEW den Nutzer unverzüglich jederzeit schriftlich darüber, ob und wenn ja, welche persönlichen Daten über den Nutzer beim BDEW gespeichert sind. Der Nutzer kann jederzeit Löschung, Sperrung oder Berichtigung seiner personenbezogenen Daten verlangen.

Der Nutzer kann der Speicherung und Verwendung der erhobenen und gespeicherten Daten jederzeit ohne Angabe von Gründen per E-Mail an die Adresse datenschutz@bdew.de oder schriftlich an: BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., Reinhardtstraße 32, 10117 Berlin widersprechen. Dies kann allerdings dazu führen, dass der BDEW zur Erfüllung ihrer vertragsgemäßen Aufgaben (Ermöglichung der Ausübung der Nutzerrechte durch einen Nutzer, Bereitstellung eines Angebots etc.) nicht mehr in der Lage ist.

Der Nutzer kann Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber dem BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., Reinhardstraße 32, 10117 Berlin, E-Mail-Adresse: datenschutz@bdew.de, widerrufen.


Links zu anderen Websites
Rufen Sie eine externe Internetseite von unserer Seite auf (externer Link), wird der externe Anbieter möglicherweise von Ihrem Browser die Information erhalten, von welcher unserer Internetseiten Sie zu ihm gekommen sind. Für diese Daten ist der externe Anbieter verantwortlich. Der BDEW ist, wie jeder andere Anbieter von Internetseiten, nicht in der Lage, diesen Vorgang zu beeinflussen.


Weitere Auskunft
Sollten Sie weitere Fragen haben, bspw. zu Daten, die wir zu Ihrer Person gespeichert haben, nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf unter datenschutz@bdew.de.

In diesem Rahmen erfüllen wir selbstverständlich auch Ihr normiertes Recht auf Auskunft sowie die übrigen, oben genannten Rechte. Weitere Kontaktmöglichkeiten entnehmen Sie bitte unserem Impressum.

Stand: Mai 2018