Von Heizkomfort bis Zukunftsfähigkeit: Gas-Technik bietet viele Vorteile

  • Erdgas gelangt über das hervorragend ausgebaute Leitungsnetz direkt bis zur Verbrauchsstelle. Der Brennstoff muss also nicht gelagert werden.
  • Gas-Heizungen sind sehr komfortabel und haben einen geringen Wartungsbedarf.
  • Regelmäßige Abschlagszahlungen wie bei Strom oder Wasser erleichtern die Kalkulation und verteilen die Kosten auf einen längeren Zeitraum.
  • Gasbasierte Heizsysteme sind für jede Größe eines Betriebs verfügbar. Eine Heizung zu erneuern ist außerdem nur mit geringem Aufwand verbunden: Auch komplexere Anlagen sind in der Regel bereits nach wenigen Tagen fertig installiert und funktionstüchtig.
  • Gas-Technik eignen sich auch sehr gut für die Warmwasserbereitung oder zum Kühlen und Klimatisieren.
  • Unter den fossilen Energieträgern erzeugt Erdgas die geringsten Emissionen bei der Verbrennung. Außerdem verbrennt Erdgas fast ohne Wasserdampf oder Ruß. Mit moderner Brennwerttechnik wird die im Wasserdampf enthaltene Wärme zusätzlich nutzbar gemacht.
  • Bereits heute fließt mit Bio-Erdgas ein klimaneutrales Gas durch die Gasleitungen in Deutschland. Der Anteil von klimaneutralem Gas wird z.B. durch die Beimischung von Wasserstoff in das Gasnetz weiter steigen, sodass die CO2-Emissionen zur Beheizung von Gebäuden immer weiter reduziert werden.
  • Die vielfältigen und modernen Gas-Technologielösungen bieten hervorragende Möglichkeiten und Perspektiven: Die bewährte Gas-Brennwert-Technologie steht ebenso zur Verfügung wie innovative Systeme, zum Beispiel die Strom erzeugende Heizung bzw. das Mikro-BHKW, die Gaswärmepumpe oder die Brennstoffzelle. An der Weiterentwicklung dieser Technologien wird außerdem ständig geforscht.
  • Nutzen Sie die Vorteile von Erdgas. Auch für ausgefallene Hallengeometrien gibt es kompakte Lösungen, die sich problemlos an die Bedürfnisse Ihres Betriebs anpassen lassen.

Mit Erdgas und klimaneutralem Gas in die Zukunft

Bei der Beheizung von Wohngebäuden und Gewerbebetrieben ist Erdgas die klare Nummer eins: Jede zweite Wohnung in Deutschland wird mit Erdgas warm. Die Verbraucher schätzen an Erdgas vor allem den Komfort und die einfache Handhabung der Gas-Heizungen, die hohe Wirtschaftlichkeit und Effizienz der Geräte und den geringen Schadstoffausstoß. Gas-Technologien ermöglichen auch in Zukunft eine komfortable Nutzung und leisten gleichzeitig einen wichtigen Beitrag zur Erreichung der Klimaziele.

Mit der Brennstoffzelle ist eine hocheffiziente neue Gas-Technologie verfügbar. Die Geräte sind besonders sparsam, technisch ausgereift, nutzen ein faszinierendes Funktionsprinzip zur Erzeugung von Wärme und Strom und werden zudem vom Staat großzügig gefördert. Erdgas-Heizsysteme sind für jede Größe und jeden Bedarf verfügbar. Auch der Energieträger verändert sich: Neben Bio-Erdgas steht in Zukunft immer mehr klimaneutrales Gas zur Verfügung, das zum Beispiel mit der Power-to-Gas-Technologie erzeugt wird.

Mit dem zunehmenden Aufkommen von klimaneutralem Gas wird die Wärmeerzeugung mit Gas-Heizungen zukünftig nahezu klimaneutral möglich sein. An den Heiztechnologien muss sich deshalb nichts ändern: Alle Gas-Heizungen funktionieren auch mit klimaneutralem Gas; heute mit Bio-Erdgas, morgen mit Wasserstoff oder mit synthetischem Erdgas. Deshalb werden sie noch in vielen Jahren zu den beliebtesten Heizungssystemen zählen.

 

Klimaneutrales Gas

Klimaneutrales Gas |  ( Datei / 0.00 B)

Der Flyer erläutert wie mit Bio-Erdgas, synthetischem Gas und Wasserstoff die Gasversorgung zunehmend klimaneutral wird.

Zukunft Gas-Heizung

Zukunft Gas-Heizung |  ( Datei / 0.00 B)

In Zukunft werden Gas-Heizungen mit klimaneutralen Gas versorgt. Das macht sie zu einer zukunftssicheren Lösung für die Wärmeversorgung.

Innovative Gas-Anwendungen im Gewerbe

Innovative Gas-Anwendungen im Gewerbe |  ( Datei / 0.00 B)

Die Zusammenstellung von zehn Praxisbeispielen zeigt, das Erdgas ein bedeutender und vielseitig einsetzbarer Energieträger im Gewerbe ist und vür eine CO2-arme Versorgung steht.